1. Saisonniederlage ohne unsere Nr. 1!

Sonntag 12. Oktober 2014 von Johannes Berger

11. Oktober 2014
TTC Oberbösa – TTV Waltershausen 9:3

Durch das Fehlen unserer Nr. 1, Andreas, waren wir leider gezwungen die Doppel komplett umzustellen, leider ohne Ertrag, alle Doppel gingen verloren, wenn auch denkbar knapp.

Tobi und Eric spielten nicht schlecht, allerdings zu viele leichte Fehler und Glücksbälle des Gegners bescherten die 1:3 Niederlage. Nancy und unser Ersatzmann Christian spielten bis zum 5. Satz atemberaubende Bälle, im 5. Satz war dann die Luft raus (2:3). Mähler/Weida spielten auch taktisch gut mit, hatten sogar im 5. Satz 4 Matchbälle (10:6), die leider ungenutzt blieben, so hieß es nach den Doppeln 0:3 aus Waltershäuser Sicht. Auch Tobi hielt gegen Gaßmann bis in den 5. Satz gut mit, danach versagten ihm die Nerven, Gaßmann behielt mit 3:2 knapp die Oberhand. Eric hatte anschließend im 2. Spiel des 1. Paarkreuzes keine Probleme und besiegte Bilke mit 3:0. Im 2. und 3. Paarkreuz gingen dann alle Spiele mit 1:3 an den Gastgeber. So hieß es zur Halbzeit 7:1 für Oberbösa. In der 2. Einzelrunde konnten Eric und Tobi den Vorsprung noch verkürzen, Tobi 3:0 gegen Bilke und Eric in einem packendem Match mit 3:2 gegen Gaßmann. Nancy musste leider danach kampflos den letzten Punkt an Oberbösa aus gesundheitlichen Gründen abgeben.

Glückwunsch an die fairen Gastgeber aus Öberbösa. Sicher trug auch der Heimvorteil (Hallenbedingung) zum klaren Sieg bei. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel in Waltershausen. Schade, dass die Verlegung im Vorfeld nicht zustande kam.

Punkte: Spengler 1, Nussbicker 2

Spielbericht im tt-info

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 12. Oktober 2014 um 10:44 und abgelegt unter Ergebnisse. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.