Ergebnisse Kreispokal Finale 2013/14

Mittwoch 12. März 2014 von Johannes Berger

Männer

Im diesjährigen Finale standen sich die Mannschaften Victoria Mechterstädt, Concordia Gräfenhain, TTC Georgenthal 2 und TTV Waltershausen 2 gegenüber.

Die Auslosung ergab folgende Eröffnungsspiele:

Gräfenhain – Mechterstädt: 1:4
Georgenthal – Waltershausen: 1:4

In der nächsten Runde trafen
Gräfenhain – Georgenthal: 1:4
Waltershausen – Mechterstädt: 4:3
aufeinander, sodaß nach der letzten Runde

Gräfenhain – Waltershausen: 1:4
Georgenthal – Mechterstädt: 3:4

Waltershausen als Sieger des diesjährigen Pokalfinales feststand.
Sie werden am 13.4. in Bad Langensalza auf Bezirksebene weiterspielen.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Damen

Bei der Damenfinalrunde waren erfreulicherweise 4 Teams an den Start gegangen:
Wandersleben, Crawinkel, Georgenthal und Waltershausen,

Wandersleben – Georgenthal: 1:3
Waltershausen – Crawinkel: 3:2
Wandersleben – Waltershausen: 0:3
Crawinkel – Georgenthal: 1:3
Wandersleben – Crawinkel: 0:3

und im Spitzenspiel
Waltershausen – Georgenthal: 2:3

Damit ist Georgenthal Kreispokalsieger; sie verzichteten aber auf ein Weiterspielen auf Bezirksebene zugunsten Waltershausens.

Tilman Reinhardt

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 12. März 2014 um 19:39 und abgelegt unter Ergebnisse, Kreispokal. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.